Home » Die mitgliederstärksten Vereine der Welt

Die mitgliederstärksten Vereine der Welt

von Stefan Del Fabro
0 Kommentieren

Wie machst du deinen Verein bekannt und populär? Für den Sportverein geht das oft – aber nicht immer – über Titel. Zu den mitgliederstärksten Vereine der Welt zählen erfolgreiche Fussballvereine. Aber nicht nur.

In den mitgliederstärksten Vereinen ist man an der frischen Luft

Einer von 500’000 aktiven Kletterern in Deutschland.

Viele Vereine bemühen sich sehr um neue Mitglieder. Anderen laufen sie geradezu in Scharen zu. Die Top-3-Vereine der Welt – was Mitgliederzahlen betrifft – sind Fussballvereine. Dazu kommen wir gleich. Aber schon auf Platz 4 folgt überraschend ein Alpenklub. Die Sektion München des Deutschen Alpenvereins DAV kommt auf 179’000 Mitglieder. Damit haben die Kraxler mehr Mitglieder als weltberühmte Fussballvereine wie Borussia Dortmund (157’000) oder Manchester United (150’000).

Bei den Kletterern ist die Tendenz steigend

Die FAZ bezeichnet den DAV mit «fast 1,3 Millionen Mitgliedern nach dem Deutschen Fussball-Bund als einer der reichsten und mächtigsten Sportverbände im Lande.» Eine Erklärung für den Mitglieder-Run hin zu alpin ausgerichteten Vereinen hat die Süddeutsche Zeitung: «Man geht von mindestens 500’000 aktiven Kletterern in Deutschland aus», schreibt das Blatt. Und – Achtung Wortspiel – «die Tendenz ist steigend».

Rudi Erlacher vom DAV wurde gefragt, wie Alpen ohne Alpenvereine aussähen: «Der Alpenraum wäre dem unmittelbaren Faszinationsinteresse stärker ausgeliefert.» Auch darum krallen sich Alpinsportler also in den Top 5 der mitgliederstärksten Vereine fest.

Doch davor und dahinter: Fussball. An der Spitze gibt es seit Jahren ein Gerangel. Bis 2014 war Benfica Lissabon mit seinen 270’000 Mitgliedern Weltrekordhalter. Aber dann sanken die Mitgliederzahlen auf heute etwa 244’000. Und gleichzeitig legte der deutsche Rekordmeister FC Bayern zu. 293’000 machen aus den Münchnern den mitgliederstärksten Verein der Sportwelt.

Erfolg macht sexy – manchmal

Bayern vor Benfica, dann die Argentinier von Boca Juniors, danach die Münchner Sektion des DAV. Entweder ist es der Erfolg, der die Mitglieder anzieht. Oder ein Boom-Sport wie Klettern. Auf Platz 5 aber liegt mit dem FC Schalke ein notorisch erfolgloser Fussballverein. Der zudem mit Gelsenkirchen in einer Stadt zu Hause ist, die von ihrer Einwohnerzahl in Deutschland gerade mal auf Rang 26 liegt.

Ex-Geschäftsführer Peter Peters sagte: «Wenn Menschen in unserer Stadt in Not sind, wenden sie sich entweder an die Kirche oder an Schalke 04.» Sebastian Buntkirchen ist beim Verein zuständig für «Fans und Vereinsangelegenheiten» und beobachtet die Entwicklung genau: «Wir sind kontinuierlich ein sehr Mitglieder starker Verein und liegen konstant bei 160.000 Mitgliedern.»

In Österreich Alpen- und in der Schweiz Fussballklubs

Welches sind die mitgliederstärksten Vereine in der Schweiz und Österreich? Der grösste Verein Österreichs ist der Alpenverein Edelweiss mit rund 60’000 Mitgliedern. Dahinter folgen acht weitere alpine Vereine. Der Fussballrekordmeister Rapid Wien folgt mit 16’000 Mitgliedern erst auf Position 10.

In der Schweiz ist es ähnlich wie in Deutschland. Fussball vor Alpinismus. Mit 13’000 Mitgliedern führt der Fussballverein Young Boys Bern diese inoffizielle Hitparade an. Platz 2 geht mit rund 11’000 Mitgliedern an SAC Uto. Das ist eine Untersektion des Schweizer Alpenclubs SAC.

Mitgliederstärkste Vereine

→ Selbstverständlich übernimmt unsere Zahlenspielerei keine Gewähr auf Vollständigkeit. Wir haben die Zahlen nach bestem Wissen und Gewissen zusammengetragen. Ausgenommen haben wir Verbände oder Grossvereine wie z.B. der ADAC und übergeordnete Organisationen.  

Haben wir auf unserer Reise über die mitgliederstärksten Vereine etwas vergessen? Weisst du mehr? Dann lass uns teilhaben und schreib deinen Kommentar. 

Kommentar schreiben

Nächster Artikel lesen

Mehr bewegen im VereinErhalte jeden Artikel per E-Mail

Einfache Tipps, wie du im Verein mehr bewegen kannst. Pro Woche 2-3 nützliche Artikel.