Home » Weihnachtsgeschenke für Vereinsmitglieder

Weihnachtsgeschenke für Vereinsmitglieder

von Stefan Del Fabro
0 Kommentieren

Du bist Vorsitzende eines Vereines, Mitglied eines Vorstandes und unermüdlich im Einsatz für deinen Verein. Jetzt ist aber mal gut. Die Weihnachtstage 2022 stehen an und auch du darfst dich bald zurücklehnen und geniessen. Etwas gibt es noch zu erledigen: Hast du schon alle Weihnachtsgeschenke für Vereinsmitglieder und/oder deine VorstandskollegInnen?

Originelle Geschenkideen für Vereinsvorstände

Jedes Geschenk, das von Herzen kommt, ist ein Glückwunsch.

Brauchst du noch Last Minute-Geschenke? Es wird vermutlich etwas knapp. Aber digitale Welt sei Dank schaffst du es eventuell noch. Denn es gibt Plattformen, die bieten Weihnachtsgeschenke für Vereinsmitglieder an.

Ein mit dem Vereinsemblem gravierter Zinnbecher? Oder doch besser die Weinflasche, wo die verschnörkelte Etikette mit dem imposanten „Chateau de la…“ mit dem hübsch aufgedruckten Vereinslogo zusätzlich aufgewertet wird?

Was oft gut ankommt, ist attraktive Vereinskleidung. Du verstärkst das Zugehörigkeitsgefühl aller Mitglieder und den Zusammenhalt innerhalb des Vereins. Bei jedem Auftritt seid Ihr zudem eindeutig als Verein erkennbar.

Oder ein Vereins-Pin? Viele PolitikerInnen tragen gut erkenntlich ihre Landesflagge am Revers. Warum nicht auch Vereinsfarbe bekennen?

«Der Wert von Sachgeschenken»

Eigentlich sollten Weihnachtsgeschenke für Vereinsmitglieder eine erfreuliche Sache sein. Doch im behördlich stark regulierten Deutschland ist auch das gesetzlich geregelt. Grundsätzlich ist es einem gemeinnützigen Verein verboten, Mitglieder zu beschenken, da er selbstlos bleiben muss. Allerdings gibt es Ausnahmeregelungen, die Aufmerksamkeiten in einem gewissen Rahmen erlauben. 

Der Wert von Sachgeschenken darf jährlich 60 € pro Person nicht überschreiten (Lohnsteuerrichtlinie R 19.6 Abs. 1 Satz 2 LStR/2016). Diese Grenze gilt eigentlich für Geschenke an Mitarbeiter. Sie wird in der Regel auch auf Vereinsmitglieder übertragen, hier sollte aber sicherheitshalber das örtliche Finanzamt gefragt werden.

Sinnvoll schenken

Zurück aber zum guten Gefühl des Schenkens. Was gut ankommt, ist Hilfe zu schenken. Das Heks – das Hilfswerk der evangelisch-reformierten Kirche Schweiz – hat dazu sogar eine eigene Website aufgeschaltet: www.hilfe-schenken.ch/geschenke. Und die ZEWO schreibt über «Geschenke, die doppelt Freude bereiten».

In Zeiten von Landflucht oder Digitalisierung ist es wichtig, die gesellschaftliche Rolle von Vereinen zu verstehen. Damit die Weihnachtsgeschenke für Vereinsmitglieder also Freude machen, braucht es jetzt noch einen letzten Effort deinerseits. Und schon heisst es zelebrieren, das Vereinsjahr 2022 Revue passieren lassen und sich auf 2023 freuen.

«Die schönsten Weihnachtsgeschenke sind die Stunden mit den Menschen, die man liebt.»

Kommentar schreiben

Nächster Artikel lesen